Continental Divide Trail (CDT)


32    Denver und Calgary


Skeeter fuhr uns nach Denver wo wir ein weiteres gutes Feieressen hatten. Ich blieb noch einige Tage in Denver. Steady blieb eine Nacht um am nächsten Morgen nach Hause zu fliegen. Nach den Tagen in Denver flog ich für eine Nacht nach Calgary. Vom Flugzeug aus konnte ich den ersten neuen Schnee in den Rocky Mountains sehen. In Calgary war es nach dem Wintereinbruch wieder wärmer geworden und der gefallene Schnee war schon wieder geschmolzen. Am nächsten Tag flog ich nach gut fünf Monaten Abwesenheit wieder zurück nach Deutschland. Zusammenfassend kann ich nur sagen dass mir die Wanderung viel Spaß gemacht hat ich aber diesen Weg wohl kaum ein zweites Mal wandern werde. Es gibt so viele andere Wanderwege.


Ich möchte mich noch bei allen Bedanken die mir in irgend einer Weise bei der Wanderung geholfen haben. Vielen Dank!


Denver, North Platte River und Cherry Creek


Denver, Colorado State Capitol


Ausblick während des Fluges Denver - Calgary auf frisch gefallenen Schnee in den Rocky Mountains


Eiserne Pferde im Stadtzentrum von Calgary


Surfer im Bow River im Zentrum von Calgary


<< Creede <<      >> Zurück zur Übersicht >>     

 


  

© 2016 by Hamburger

Last updated on 11.11.2017