E1 Deutschland
Flensburg - Hamburg


IVa.8     Abschnitt Scharbeutz-Klingberg - Lübeck über 33 km


Scharbeutz-Klingberg

Pansdorf                                                    5 km

Pariner Berg (Bismarck Turm)                         6 km

Ratekau                                                     7 km

E9                                                            5 km

Lübeck-Herrentunnel                                    4 km

Lübeck                                                      6 km


Durch viele Waldgebiete und wenige offene Felder erreichte ich am Vormittag den Bismarckturm auf dem Pariner Berg (72m). Von hier konnte ich bereits mein Tagesziel, die Hansestadt Lübeck sehen. Nach über- und unterqueren verschiedener Autobahnen und Eisenbahnstrecken erreichte ich den Herrentunnel. Hier verläuft der Wanderweg (E1, E6 und E9) in einem Bus, der alle 15 Minuten Fußgänger und Radfahrer kostenlos auf die jeweils andere Seite bringt. Nur motorisierte Fahrzeuge dürfen durch den Tunnel fahren. Vorher hatte ich schon zwischen Ratekau und Pöppendorf den Treffpunkt meines bisherigen Weges mit dem nach Mecklenburg-Vorpommern und Polen führenden E9 passiert. Östlich ging es an Lübeck vorbei durch die feuchten Niederungen am Landgraben bis zur in die Innenstadt führenden Straßenbahn. Hier stieg ich ein um zur Jugendherberge zu kommen.


Blick vom Pariner Berg (Bismarckturm) auf Lübeck


Zusammentreffen von E1 und E6 mit dem von Osten kommenden E9


Obligatorischer Bustransfer unter der Trave im Herrentunnel


Blick über das Wasser des Breitling auf Herrenwyk


<< Kasseedorf <<      >> Ratzeburg >>     


  

© 2016 by Hamburger

Stand 14.11.2017