E6 Deutschland von Lauenburg (Elbe) nach ......


IIc.1  Abschnitt Lauenburg (Elbe) - Alt Garge 29 km


Lauenburg (Elbe)

Barförde                          8,4 km

Brackede                         3,3 km

Bleckede                         9,6 km

Alt Garge                        7,3 km


Mit Bahn und Bus fuhr ich morgens nach Alt Garge. Diesen Abschnitt wanderte ich in Richtung Lauenburg (Elbe) da ich abends von dort besser wieder nach Hause komme. Bevor ich an die Elbe kam, ging der sehr gut ausgeschilderte Weg durch einen schönen Buchenwald. Hier traf ich auch gleich auf Biberspuren. Und bald sah ich dann auch meine ersten Storch. Es sollten mehr als zehn werden. Einige nisteten schon auf Bauernhäusern. In Bleckede führt der Weg durch die Hauptstrasse und direkt am Schloss vorbei. Im Schloss ist das Infozentrum und Museum untergebracht. Dazu gehört auch ein Turm mit weiter Fernsicht. Ein Besuch lohnt.


Am Ortsausgang geht es gleich auf den Deich. Hier haben wir Wanderer einen riesigen Vorteil vor den Radfahrern. Von oben auf dem grasbewachsenen Deich gibt es die ganze Zeit Ausblicke auf das Dachvorland und soweit der Deich in der Nähe verläuft auf die Elbe. Auf der anderen Seite kann man weit ins Hinterland oder in die Dörfer sehen. Die Radfahrer müssen am Deichfuß auf der Hinterlandseite bleiben und haben selten einmal einen Ausblick. In Radegast musste ich kurz vom Deich runter. Hier graste eine große Schafherde mit vielen Lämmern.


Nachdem ich mittags meine Brote verzehrt hatte fing es an zu nieseln. Nach Sonnenschein und stärkerem Wind jetzt also auch noch Regen. Nach anderthalb Stunden wurde es wieder trocken. Dann hatte ich noch viel Glück. Es gibt ja nicht so viel Schiffsverkehr auf diesem Abschnitt der Oberelbe. Aber ich sah einen Ausflugsdampfer, ein Hotelschiff auf dem Weg nach Dresden, drei Binnenschiffe, einen Segler und ein Motorboot. Und diese Schiffe kamen vorbei als ich in Sichtweiter der Elbe war. Zum Abend erreichte ich dann die Elbbrücke in Lauenburg. Hier nahm ich den Zug nach Lüneburg und dann weiter nach Hamburg. Das war ein sehr schöner Tag. Beim nächsten Mal soll es dann von Alt Garge hoffentlich bis nach Göttingen gehen.


Blick auf Lauenburg (Elbe) vom südlichen Elbufer aus.


Hotelschiff auf der Elbe auf der Fahrt nach Dresden


Sumpflandschaft hinter dem Elbdeich


Storchennest auf einem Bauernhof direkt am Elbdeich


Schafherde auf dem Elbdeich.


Innenhof von Schloss Bleckede


Biberspuren am Waldrand in der Nähe von Alt Garge


<< Zurück zur Übersicht >>


  

© 2016 by Hamburger

Stand 12.11.2017