E9 Polen Swinemünde / Swinoujscie - Braunsberg / Braniewo


II.2     Abschnitt Misdroy / Miedzyzdroje - Poberow / Pobierowo über 34 km


Misdroy / Miedzyzdroje

Neuendorf / Wiselka                         10 km

Heidebrink / Miedzywodzie                  4 km

Dievenow / Dziwnow                         4 km

Walddievenow / Dziwnowek                5 km

Lüchentin / Lukecin                           6 km

Poberow / Pobierowo                         5 km


In Misdroy folgt der Wanderweg der Strandpromenade bis zum Ortsausgang. Hier beginnt wieder der Wolliner Nationalpark. Jetzt folgt ein längerer Strandabschnitt. Im Schatten des Steilufers angefangen mit dem 61 m hohen Kaffeeberg bis zum höchsten Punkt, dem 115 m hohen Steinberg geht es bis zu den Neuendorfer Badehütten. Hier verlässt der markierte Weg den Strand und umgeht Neuendorf. Jetzt wandert man auf und ab in schönen Kiefern- und Buchenwäldern bis schließlich die von Misdroy kommende Landstraße 102 erreicht wird. Jetzt folgt wieder ein Stück auf der asphaltierten Straße. Direkt nach dem Campingplatz in Swantuß / Swietousc biegt der Weg links ab. Die Markierung ist leicht zu übersehen. Gleich danach wird Heidebrink erreicht. Hier geht es entlang der Hauptstraße bis der hier wieder gut markierte Weg links Richtung Strand abbiegt. Nach kurzem Waldstück und passieren des Toten Sees geht es über die Straßenbrücke über die Dievenow in den gleichnamigen Ort. Hier folgt der Weg der parallel zu Hauptstraße gehenden ruhigeren Straße bis zum Ortsausgang. Von hier an gibt es einen separaten Weg neben der Straße bis nach Walddievenow. Im Ortszentrum geht der E9 geradeaus weiter und verschwindet bald wieder im Wald bis nach Lüchentin. Auf teilweise asphaltierter Straße geht es dann bis nach Poberow.


Steilufer Wolliner Nationalpark


Dievenow Hauptstraße


Raue See bei Poberow


Strandzugang Nähe Poberow


<<Swinemünde<<        >> Roggow >>


  

© 2016 by Hamburger

Last updated on 12.11.2017