E1 Deutschland
Flensburg - Hamburg


IVa.12     Abschnitt Aumühle - Hamburg-Berliner Tor über 26 km


Aumühle

Reinbek                                  7 km

Hamburg-Bergedorf                   6 km

Hamburg-Berliner Tor               13 km


Morgens ging es mit der S-Bahn nach Aumühle. Von hier aus sollte es heute als Tagestour nach einigen Kilometern dann durch mein Hamburg gehen. Doch zuerst durch viel Wald und wenig Feld dabei mehrmals auf die Bille treffend ging es nach Bergedorf. Und jetzt zeigt sich wieder das Hamburg nicht umsonst als Grüne Stadt bezeichnet werden kann. Hervorzuheben ist auf dieser Strecke das Naturschutzgebiet Boberger Niederung mit seinem Segelflugplatz. Bei schönem Wetter kann man hier den Segelfliegern, die von Schleppflugzeugen in die Luft gebracht werden, zusehen. Ich hatte so einen Tag erwischt. Und denn natürlich die Boberger Dünen. Die Reste einer einstmals größeren Binnendünenlandschaft. Ab Billstedt geht der Wanderweg dann auf der U-Bahn Trasse in einem Grünzug bis zur Station Berliner Tor. Und mit der S-Bahn wieder nach Hause.


Zwischen Aumühle und Reinbek


Schleppflugzeug und Segelflieger im Naturschutzgebiet Boberger Niederung


Und da haben die Boberger Dünen ihren Namen her


<< Güster <<      >> Hamburg-Blankenese >>     


  

© 2016 by Hamburger

Stand 14.11.2017