E1     Deutschland

Frankfurt - Konstanz


IVf.15     Abschnitt Juhöhe - Frankfurt über 35,0 km


Wald bei Juhöhe

Juhöhe                                      2,2 km

Ober Hambach                          10,2 km

Reichenbach                              6,3 km

Frankenhausen                         10,0 km

Ober Ramstadt                           6,3 km

Frankfurt                                      Zug


Das wurde heute ein sehr heisser Tag. Nachdem es die letzten Tage etwas kühler gewesen war, war die Hitze zurückgekehrt. Es sollte um die 30° C warm werden. Die Rehe hatten sich auch am Morgen an meiner Anwesenheit gestört. Mehrfach konnte ich heute im Laufe des Tages die Hochhäuser von Frankfurt sehen. Der Weg führte viel über feste Waldwege und asphaltierte Landwirtschaftswege. In Reichenbach hatte ich dann eine frühe Mittagspause. Gleich hinter dem Ort liegt das überlaufene Felsenmeer. Hier ist der Felshang in unendlich viele runde Steine verwittert. Bis fast ganz nach oben auf den Felsberg waren Menschen dabei über diese runden Steine zu klettern. Ich nahm den richtigen Weg. Kaum oben bei einem Restaurant angekommen geht es schon wieder runter. Schließlich erreichte ich Ober Ramstadt. Von hier nahm ich die Bahn nach Frankfurt. Morgen sollte es noch wärmer werden und der Weg geht jetzt runter in die Tiefebene bei Frankfurt. Von dort fuhr ich dann mit dem ICE nach Hause in Hamburg. Hier kam ich am späten Abend an.


Aufforderung in Reichenbach zu heiraten

Hochzeitswerbung

Zugewachsener E1

E1

E1 führt hier durch den Wald

E1 im Wald

Felsenmeer, hier geht es immer bergauf

Felsenmeer

Im Hintergrund kaum zu erkennen die Hochhäuser von Frankfurt

Blick Richtung Frankfurt

Jetzt aber zu erkennen; im Hintergrund Frankfurter Hochhäuser

Frankfurter Hochhäuser

<< Gaiberg <<      >> Zurück zur Übersicht >>     


  

© 2016 by Hamburger

Stand 14.11.2017