E1 Dänemark, Grenaa - Flensburg


IIIa.4    Abschnitt Århus - Skanderborg über 28 km


Århus

Stavtrup                            7 km

Ormslev Stationsby              5 km

Harlev Mølle                        3 km

Jeskendale                         2 km

Illerup Ådal                         6 km

Skanderborg                       5 km


In inzwischen nur noch leichtem Nieselregen ging es entlang der Århus Å raus aus der Stadt. Bald erreichte ich den Brabrand See, durch den die Århus Å fließt. An seinem Südufer entlang kam dann anschließend endlich wieder nicht asphaltierter Weg. Bald nach Harlev Mølle geht der Weg direkt am Bach entlang. Bald ist dann das Jeksendalen erreicht. Der Weg ist teilweise aus Muscheln angelegt. Und hier geht es richtig rauf und runter als ob gezeigt werden soll, das Dänemark nicht nur flach und eben ist. Hinter dem Ort Jesken wird es wieder gemütlicher und bald ist der Rand von Skanderborg erreicht, wo die Wegmarkierung endet. Durch ein Industriegebiet ging ich runter zum Skanderborg See. Weiter geht mein Weg durch das Zentrum von Skanderborg mit vielen Geschäften. Am anderen Ende der Stadt ging ich durch einen Wald zur Jugendherberge. Aufgrund eines Musikfestivals war diese ausgebucht. Ich konnte mein Zelt auf dem Gelände am Seeufer aufbauen.


Wegbeschreibung der Wanderroute Aarhus - Silkeborg


Ehemaliger Brugsen in Ornslev


Der E1 folgt der Illerup Å für eine kurze Strecke.


Die Häuser der Jugendherberge in Skanderborg direkt am Wasser gelegen.


<< Rønde <<      >> Svejbæk / Slåen Sø >>     


  

© 2016 by Hamburger

Stand 14.11.2017