E1 Schweden, Granvik - Sälen


IIb.10    Abschnitt Olovsjön - Kloten 30 km


Olovsjön

Gillersklack                        9 km

Lilla Krocktjärn                  10 km

Kloten                             11 km


Das erste Stück am Bahndamm entlang war durch hohes Gras trotz Sonne recht feucht. Erstes Etappenziel war das Skigebiet Gillersklack. Hier auf dem eigentlich gesperrten Aussichtsturm hatte ich einen schönen Blick in die weite Landschaft. Dann führt der Weg durch zwei schöne Naturschutzgebiete, Getryggen und Jämmerdalen. Hier wurde es dann wieder feucht von unten. Die am Weg liegende und restaurierte Kate von Abo zeigt wie armselig die Ärmsten hausen mussten. Zum Abend traf ich in Kloten ein. Der Zeltplatz sollte laut Beschreibung kostenlos sein. Ich musste aber trotzdem hier bezahlen. Damit hatte ich das nördliche Ende des Bergslagledens erreicht.


Am Bergslagsleden


Blick vom Aussichtsturm im Skigebiet Klacken (407 m)


Holzbohlenweg durch Wollgras


Blick durch Wollgras auf einen See am Bergslagsleden


Restauriertes altes Wohnhaus in Abo


Wegweiser am Ende / Anfang des Bergslagsleden in Kloten


<< Nyberget <<      >> Smedjebacken >>     


  

© 2016 by Hamburger

Stand 14.11.2017