E1 Schweden, Granvik - Sälen


IIb.11    Abschnitt Kloten - Smedjebacken 41 km


Kloten

Nyfors

Björsjö                                21 km

Smedjebacken                      20 km


Am Anfang nördlich von Kloten verläuft der E1 auf dem Malingbo-Kloten-Rundweg. Dieser war gut markiert und am Anfang auch gut gepflegt. Mit zunehmender Strecke wurde er schlechter sodass ich auf die parallel verlaufende Sandstraße auswich. Hier wurde ich dann auch immer wieder von Radfahrern überholt. Heute fand ein Freizeitradrennen statt. Bei Nyfors war eine Versorgungsstation für die Radler eingerichtet. Auch wenn ich zu Fuß war, so wurde ich doch auch versorgt. Außerdem ließ es sich die Kapelle nicht nehmen für mich extra ein Lied zu spielen. In Björnsjö ging es dann auf dem Sméleden weiter. Oder vielmehr es sollte auf diesem Weg weitergehen. Die Markierung bewegt sich zwischen nicht vorhanden und ab und zu mühsamst zu erraten. Nach einigem Suchen hielt ich auf einer Waldstraße ein Auto an um nach dem Weg zu fragen. Der Sméleden war ihnen unbekannt. Aber Sie boten mir an mich bis nach Smedjebacken mitzunehmen. Das stellte sich als eine gute Entscheidung heraus. Die Jugendherberge war schon lange nicht mehr da, wo die mir von der Gemeinde zugeschickte Karte anzeigte. Stattdessen gibt es eine neue außerhalb in Jobsbo in einer ehemaligen Schule.


Im Winter beleuchtete Loipe, im Sommer Malingbo-Kloten-Rundweg


Teilnehmer eines Radrennens parallel zum E1


Kühe in Nyfors am E1


Beleuchtbares Zeichen and der alten Schule in Nyfors


Versorgungsstation der Radrennfahrer bei Nyfors


Diese Kapelle spielte gegenüber der Versorgungsstation der Radrennfahrer


<< Olovsjön <<      >> Idkerberget >>     


  

© 2016 by Hamburger

Stand 14.11.2017