E1 Schweden, Varberg - Granvik


IIc.15    Abschnitt Röåsjön - Forsvik über 27 km


Röåsjön

Mölltorp

Forsvik                   27 km


Das sollte heute ein trockener Tag werden. Dafür war das erste Stück des Wanderweges etwas mühselig zu gehen. Der Weg ist stark zugewachsen. Danach verläuft ein längeres Stück vor Mölltorp auf einer wenig befahrenen Sandstraße. In Mölltorp liegen noch die Gleise der ehemaligen Eisenbahnstrecke nach Karlsborg. Im einzigen Supermarkt im Ort kaufte ich mir mein Mittagessen und setzte mich dann an den Kyrsksjön zur Mittagsrast. Neben einem Badesteg gibt es hier auch Sanitäranlagen und Trinkwasser. Nach ausgiebiger Rast ging ich weiter nach Forsvik. Dieser Abschnitt ist leicht zu gehen. Auf dem Vaberget steht ein hoher Aussichtsturm. Von oben gibt es einen herrlichen Rundblick. Der Vättern mit Karlsborg liegt einem direkt zu Füßen. In Forsvik ging ich dann zur Jugendherberge. Hier gibt es auch einen Wäschetrockner so dass ich meine Sachen waschen konnte. Am nächsten Tag wollte ich mir ausführlich das Museum ansehen.


Holzhaus am E1 mit viel Feuerholz für den nächsten Winter


Zugewachsener Västra Vätterleden


Alter Meilenstein nördlich von Mölltorp aus dem Jahr 1815


Steg durch Feuchtgebiet


Blick vom Vaberget auf Karlsborg


Götakanalschleuse in Forsvik


<< Hjo <<      >> Karlsborg >>     


  

© 2016 by Hamburger

Stand 14.11.2017