E9 Deutschland, Hamburg-Blankenese - Glückstadt


IIIc.3   Abschnitt Elmshorn - Glückstadt 31 km


ELmshorn

Kollmar                                       15 km

Glückstadt                                  16 km


Heute war der erste richtig warme Tag und den galt es zu nutzen. Mit der Bahn ging es nach Elmshorn. Nach passieren der Fußgängerstraße erreichte ich den Hafen. Bei gerade noch ablaufender Tide war mehr Schlick als Wasser zu sehen. Eine Brückenbaustelle erforderte eine kurze Umgehung an der Straße und über einen Einkaufscenterparkplatz; aber dann ging es richtig los. Die ersten Schritte führten durch die Krückau Auen bevor der Deich erreicht wurde. Bis nach Glückstadt geht der gesamte Wanderweg auf diesem und später auf dem Elbdeich. Durch die vielen Deichschafe ist die kurzgefressene Grasnarbe sehr gut zu begehen. Sehr viele Gatter sind zu übersteigen bzw. Pforten zu passieren. Da außer in einem Abschnitt an der Elbe keine größere Straße am Deich verläuft, war es eine sehr schön ruhige Wanderung. Bei vielen am Deich gelegenen Häusern sieht man von hinten in die Gärten und auf die Terrassen. Bis zum Erreichen der Elbe in Kollmar war ich der einzige Wanderer / Spaziergänger weit und breit. Auf dem Elbdeich wurde es dann voller. Hier verläuft außendeichs parallel ein Asphaltweg der Rad- und Rollschuhfahrer anzog. Glückstadt ist schon von weitem zu sehen. Direkt an der Hafenschleuse geht es in die sehr schön erhaltene Stadt. Vorher liegt rechter Hand die neue gebaute Jugendherberge. Nach einer kurzen Strecke auf dem Elbdeich wird dann flussabwärts der Fähranleger erreicht. Zurück in Glückstadt ging ich zum Bahnhof um dann mit dem Zug nach Hause zu fahren.


Deichbewohner auf dem Krückaudeich


Anleger einer (ehemaligen) Personenfähre über die Krückau


Wohnhäuser am Krückaudeich mit Wäscheleinen


Containerschiff auf der Elbe


Glückstadt Hafen mit altem Schlepper "Flensburg"


Fähranleger Glückstadt


<< Hohenraden <<      >> Zurück zur Übersicht >>     


  

© 2016 by Hamburger

Last updated on 12.11.2017