Pacific Crest Trail (PCT)


07    Idyllwild - Big Bear City    über 149 km


Idyllwild

Fuller Ridge                           23 km

Ziggy and the Bear                34 km

Whitewater Preserve              12 km

North Fork Mission Creek         27 km

Deer Springs                         34 km

Big Bear City                         19 km


Nach der Pause in Idyllwild ging es morgens früh per Anhalter zum Beginn des Devil's Slide Trail. Dieser stark ansteigende Weg führt wieder zurück zum PCT. Am ersten Tag dieses Abschnitts ging es dann auf nicht ganz 3.000 m hoch. Mit vollem Gepäck einschließlich Essen bis Big Bear City machte sich die Höhe schon bemerkbar. In vielen Jahren ist auf der Fuller Ridge noch mit viel Schnee zu rechnen. Und da der Weg auf langen Stücken an steilen Hängen verläuft, kann dies in Jahren mit normalem Schneefall schon schwierig werden. Zum ersten Hostel bei Ziggy and the Bear am Interstate 10 in der Nähe von Palm Springs war es ein sehr langer Abstieg ohne Schatten. Als ich nach Stunden endlich unten ankam war der Wasserbrunnen an der Snow Canyon road die erste Gelegenheit meine schon länger aufgebrauchten Wasservorräte etwas aufzufrischen. Herrlich wenn der Durst gelöscht werden kann. Bei Ziggy and the Bear wurden wir alle mit einem heißen Fußbad begrüßt. Abends gab es dann Salat und Eiscreme. Sehr willkommen bei diesen Temperaturen. Der nächste Tag wurde ungeplant recht kurz. Vorbei an den ersten Windkrafträdern ging es schattenlos zur Whitewater Preserve, einer ehemaligen Forellenfarm. Eigentlich wollte ich hier nur eine Mittagsrast einlegen. Von den Rangern erfuhr ich dann, dass sie als das Thermometer 43° Celsius erreicht hatte, dieses nicht weiter verfolgten. Bei dieser Temperatur wollte ich keinesfalls weitergehen. Den restlichen Tag verbrachte ich im Schatten zusammen mit vielen anderen Wanderern.


Noch im Dunkeln vom Wecker geweckt, ging ich im ersten Licht am folgenden Tag weiter. Kurz nach 11:00 war dann Mittag, Im Schatten verbrachte ich den Mittag und Nachmittag bis nach 16:00. Erst dann, als es sich etwas abgekühlt hatte ging ich wieder weiter. Nach Sonnenuntergang im letzten Tageslicht stoppte ich für die Nacht. Und in diesem oder ähnlichem Rhythmus ging es in den heißen Tagen im Süden Kaliforniens weiter. Unweit von Big Bear City führt der Weg direkt an einer größeren Wildtieranlage vorbei. Die Tiere werden und wurden in Hollywood in verschiedensten Filmen eingesetzt. Am Highway 18 angekommen, wurde ich nach einiger Zeit nach Big Bear City mitgenommen. Abends war ich in der Stadthalle von Big Bear City zum essen. Zur Unterhaltung gab es Country Music und Line Dancing.


Frisches Trankwasser kreuzt den PCT in den San Jacinto Mountains mit Schnee und Wanderin


PCT kreuzt ein kleines Schneefeld an der Fuller Ridge in den San Jacinto Bergen


Der einzige Schatten weit und breit mit den San Jacinto Bergen im Hintergrund


Übernachtung bei "Ziggy and the Bear"


Idyllische Whitewater Preserve


Trockene Landschaft am PCT


Blick auf Glocke Valley


<< Warner Springs <<      >> Wightwood >>     


  

© 2016 by Hamburger

Stand 11.11.2017