Continental Divide Trail (CDT)


05    Doc Campbell's - Pie Town über 180 Kilometer


Doc Campbell's 

Pie Town                                180 km


Die Gila Cliff Dwellings sind nicht weit von Doc Campbell's entfernt. Hier verbrachte ich einige Zeit mit durch die Ruinen wandern. Danach ging ich am West Fork Gila River entlang. Später kreuzte ich über Berge zum Middle Fork Gila River um am "The Meadows" genannten Platz zu übernachten. Jetzt folgten zwei endlose Tage mit ständigem Wechsel durch den Fluss vom linken zum rechten Ufer und zurück. Am Snow Lake, einem kleinen braunen Stausee mit Campingplatz und fließendem sauberen Wasser ging es dann wieder in die Trockenheit. Ein Camper gab mir dort Studentenfutter, Tunfisch und Müsliriegel. Das war eine angenehme Überraschung von Trail Magic. Die Nächte wurden jetzt wieder kälter. Die kälteste Nacht war um -6° C. Ich hatte mehrere Zentimeter Eis in meinen Wasserflaschen.


In Pie Town im Toaster House, dem dortigen Hostel, traf ich auf viele Wanderer. Dazu gehörten auch die Warrior Hiker. Natürlich musste ich Pie in Pie Town essen. Der Ort soll ca. 25 - 50 Einwohner haben. Einen der Wanderer kannte ich schon von vor zwei Jahren, als wir uns auf dem PCT trafen. Nach negativen Erfahrungen mit der Busgesellschaft wurde er jetzt Greyhound genannt. Was für eine kleine Welt. Hier traf ich auch einen weiteren Deutschen aus Leipzig.


Gila Cliff Dwellings


West Fork Gila River


East Fork Gila River


Wanderer auf gerader Straße im Collins Park, Gila National Forest


Toaster Haus in Pie Town



<< Silver City <<      >> Grants >>     


  

© 2016 by Hamburger

Last updated on 11.11.2017