Continental Divide Trail (CDT)


06    Pie Town - Grants     über 168 Kilometer


Pie Town

Grants                                168 km


Wir waren insgesamt 20 Wanderer und ein Radfahrer im Toaster House. Ein ganz großer Dank gebührt Nita dafür dass sie so ein großartiges Haus für uns bereitstellt. Am Abend gab es ein großes Spagettieessen im Gemeindehaus für die Warrior Hiker. Alle Wanderer waren mit eingeladen.


Morgens wanderte ich weiter und wollte bis zum Haus von Thomas's. Dies sind ca. 15 Meilen auf einer Sandstraße. Hier wurde ich zum Abendessen für die Warrior Hiker mit eingeladen. Da es noch recht früh war gingen wir zu zweit noch weiter und wurden später von John Thomas aufgesammelt und zum Haus zurückgefahren. Wir hatten ein großartiges Abendessen und blieben über Nacht in dem Haus. Ein schönes Feuer im Kamin wärmte uns die ganze Nacht. Nachdem wir zum gestrigen Stop zurückgefahren wurden ging es weiter auf der Sandstraße. Wir folgten Empfehlungen vom Abend zuvor und wollten über die Wild Horse Road zum Feuerwehrhaus wandern. Wir fanden das Haus nicht und hatten längere Stücke querfeldein zu schaffen. Es war sehr windig. Endlich waren wir wieder auf dem CDT und erreichten zum Abend fasst die Straße NM 117. Zu viert suchten wir Schutz hinter einigen Büschen für die Nacht. In der Nähe waren auch noch weitere Wanderer. Am nächsten Tag ging es auf asphaltierter Straße weiter. Am Horizont drohten Gewitter. Wir hatten alles was so möglich ist während des Tages: Sonne, Wolken, Hagel, Schneeflocken, Regen und Wind. Und dann natürlich noch ein Gewitter. Am Wasserversteck der "Mumm's" hatten wir zu mehreren Mittag. Hier suchten wir auch Schutz vor Hagel. Eine willkommene Pause ermöglichte uns das Besucherzentrum des BLM für das Lavagebiet El Malpais. Spät am Abend traf ich dann in Grants ein. Zum Abend gab es Steak. Meine Schuheinlegesohlen waren von zu Hause angekommen. Die "Mumm's"  lieferten mir dann auch noch ins Hotel meine Essenlieferung von REI. Was für ein Service. Ganz vielen Dank!!!!!


Selfie im Bad in Thomas's Haus


Eine der Windmühlen mit Viehtränke für die Rinderherden; und von uns Wanderern zur Wasserversorgung gerne angenommen.


Interessante Felsformation im Sand Canyon


El Malpais, ein großes Lavafeld südlich von Grants mit Regen


Route 66 in Grants




<< Doc Campbell's <<      >> Cuba >>     


  

© 2016 by Hamburger

Last updated on 11.11.2017