E1 Deutschland Siegen - Frankfurt


IVe.7     Abschnitt Michelbach - Oberreifenbach 35 km


Michelbach

Idstein                         18,0 km

Heftrich                         8,0 km

Schloßborn                     2,3 km

Glashütten                     3,4 km

Oberreifenbach               3,7 km


Ich hatte eine angenehm warme Nacht. Nach meinem üblichen Müslifrühstück ging es weiter. Der E1 verläuft im heutigen Abschnitt oft auf hartem Grant. Morgens hatte ich noch blauen Himmel. Später kamen immer mehr Wolken auf und es wurde windig und kälter. In Idstein hatte ich dann meine Mittagspause. Später folgte ein längerer Abschnitt dem Verlauf des Limes. Hier sind dann noch Wallreste zu sehen. Auch sah ich die Fundamente eines Kastells. In Glashütten geht der E1 direkt an einem Supermarkt vorbei sodass ich hier noch meine Getränke auffüllen konnte. Da es immer kälter wurde entschloss ich mich in der DJH Oberreifenbach zu übernachten. Beim Gasthaus Zum Roten Kreuz verließ ich den E1 Richtung Oberreifenbach.

 

 


Früh am Morgen weiter Blick ins offene Land vom E1


Aus diesen Stämmen soll noch Brennholz werden


Fachwerkhäuser in der Altstadt von Idstein


Blühender Busch am Wegesrand


Letzte Überbleibsel des hier im 2. Jahrhundert verlaufenden Limes


Glasbank am E1


<< Dörnberg <<      >> Frankfurt/Main >>     


  

© 2016 by Hamburger

Stand 14.11.2017