E1     Deutschland

Frankfurt - Konstanz


IVf.6     Abschnitt Feldberg - Lachenhäusle über 37,1 km


Feldberg

Hochkopfhütte                                       6,0 km

Feldberg-Bärental Bahnhof                       5,0 km

Titisee                                                 6,4 km

Fürsatzhütte                                         5,0 km

Thurner                                                5,1 km

Lachenhäusle                                        5,7 km


Das Frühstück gab es drinnen zusammen mit den Schulklassen. Für mich gab es auch einen Platz. Morgens war es erst einmal recht kühl. Der Beginn des Abstiegs vom Feldberg war ein richtiger Wanderweg so wie ich ihn aus den USA und Skandinavien kenne. Kein breiter Forstweg oder gar landwirtschaftlicher Weg. Bald fing es auch an zu regnen. In Hinterzarten machte ich erst einmal Pause um mich und meine Sachen etwas zu trocknen. Während der Pause hatte es aufgehört zu regnen. Bald kam auch die Sonne raus.

 

Nach einem Abstecher zum Titisee ging es immer in nördlicher Richtung weiter. Der vom Schwarzwaldverein gepflegte und markierte Weg hatte wenig Steigung und war gut zu gehen. Auch gibt es immer wieder Schutzhütten am Weg. Von jetzt an sollte eine Bundesstraße näher oder etwas weiter entfernt parallel verlaufen. Die Straße ist zwar nicht oft zu sehen aber dafür umso lauter zu hören. Die vielen Motorräder können schon eine Pest sein. In der Nähe des Thuner Passes hatte ich ein spätes Mittagessen. Kurz vor Neukirch fand ich zum Abend eine gute Stelle auf der ich nichts von der Straße hörte. Und es kamen wieder dunkle Wolken auf. Ich baute mein Tarp an dieser einer ruhigen Stelle im Wald auf. Es fielen einige wenige Tropfen und dann kam die Sonne noch mal wieder hervor.


Blick auf Hinterzarten

Hinterzarten

Rückblick auf kaum zu erkennenden Feldberg

Feldbergrückblick

Schöner Wanderweg im Wald

Waldweg

Und noch einmal ein Blick auf den Feldberg am Horizont

Feldbergblick

Interessante Bank am E1

Bank

Schwarzwaldhaus am E1

Schwarzwaldhaus

<< Schluchsee <<      >> Haseneckle >>     


  

© 2016 by Hamburger

Stand 14.11.2017