E1 Dänemark, Grenaa - Flensburg


IIIa.6    Abschnitt Svejbæk / Slåen Sø - Nørre Snede über 32 km


Svejbæk / Slåen Sø

Øster Virklund

Them

Vrads Sande

Nørre Snede                     32 km


Heute ging es vom Aarhus - Silkeborg Wanderweg rüber zum Heerweg. Schon nach wenigen Kilometer ging es über einen kurzen Verbindungsweg zum Naturstien Horsens - Silkeborg. Dieser Weg folgt der ehemaligen Eisenbahnstrecke. Er ist zur Hälfte asphaltiert und zur Hälfte Gras und Sand. Damit sollen sowohl Radfahrer als auch Wanderer und Reiter die Möglichkeit einer vernünftigen Fortbewegung haben. Bei Them fand ein Laufwettkampf teilweise auf dem Naturstien statt und ich musste die Läufern ausweichen. Nördlich von Vrads ist ein gut markierter Verbindungsweg zum Heerweg. Dieser wird bei Vrads Sande erreicht. Am Rande dieser Heide und anschließend durch Wälder erreichte ich am Nachmittag die Pilgerherberge von Nørre Snede. Diese Herbergen stehen im Juni, Juli und August allen Pilgern, Wanderern und Radfahrern zur Übernachtung zur Verfügung. Neben einem großen Schlafsaal mit Doppelstockbetten und einer komplett eingerichteten Küche, sind im Sanitärteil sehr schöne warme Duschen vorhanden. Und dass alles zu einem sehr günstigen Preis. Auch werden in der Regel Lebensmittel zum Kauf angeboten.


Blick auf morgendlichen Borre Sø


Verbindungsweg zum Naturstien Horsens - Silkeborg


Kurzmarathon auf dem Naturstien Horsens - Silkeborg bei Them


Heerweg in Vrads Sande


Pilgerherberge Nørhoved, Nørre Snede


<< Skanderborg <<      >> Jelling >>     


  

© 2016 by Hamburger

Stand 14.11.2017