E1 Schweden, Varberg - Granvik


IIc.12    Abschnitt Södre Kroksjön - Vitsjön über 39 km


Södre Kroksjön

Abzweig Fagerhult                   5 km

Semesterbyn                         17 km

Vitsjön                                 17 km


Heute sollte den ganzen Tag die Sonne mit nur wenigen Wolken scheinen. Der Weg war landschaftlich schön und auch gut zu gehen. Mittags machte ich Rast an der Schutzhütte Ibbesjön. Hier waren viele Angler zu Gange. Das nahe Semesterbyn, eine größere Urlaubsanlage, machte sich bemerkbar. Hier gönnte ich mir ein Eis. Bald wurde der Weg schnurgerade ohne Rücksicht auf die Landschaft. Er verläuft auf der Grenze des Naturreservats Hökensås. Dies führt dazu, dass von drei steilen und vergleichsweise tiefen Tälern der Aufstieg und auch der Abstieg an einer Stellemit Hilfe eines fest eingebauten Seils unterstützt wird. Abends erreichte ich dann die Schutzhütte am Vitsjön. Wieder einmal war ich hier alleine.


Kurze Rast an der Schutzhütte Hållsdammsbäcken, die schön an einem Bach gelegen ist.


Gut markierter E1 durch Heidelandschaft und schütteren Wald


Stein von 1690 am Wegesrand


Kurzer aber steiler Anstieg mit Aufstiegshilfe


Blick von der Schutzhütte am Vitsjön


<< Årås <<      >> Röåsjön >>     


  

© 2016 by Hamburger

Stand 14.11.2017