Colorado Trail (CT)


05    Salida - Twin Lakes     107 km


In der Herberge gab es eine Telefonnummer von jemand der Wanderer zum Weg fährt. Ein Anruf bestätigte dies und er wollte uns und einige andere Wanderer am nächsten Morgen fahren. Wir starteten am Angel of Shavano Parkplatz. Der Tag begann sonnig aber schon bald kamen die ersten Wolken. Wir trafen wieder auf einige Wanderer auf ihrem Weg nach Durango. Auch ein interessanter Wanderer aus Düsseldorf war dabei. Ungefähr acht Kilometer vor dem Mount Princeton Hot Springs Resort für die Nacht. Wir planten am nächsten Morgen dorthin zu wandern und dann ein gutes Frühstück einzunehmen so wie ich es vor zwei Jahren machte; und dass taten wir dann auch. Und wie üblich wurde es bald wolkig. Der Wetterbericht der nächsten Tage war sehr schlecht. Wir mussten frühzeitig gegen 4:00 stoppen und unsere Tarps aufbauen. Es regnete unter Unterlass bis lange in der Nacht.


Alles was nass am Morgen. Wir mussten uns entscheiden ob wir weiter gehen wollten oder nach Buena Vista. Wir entschieden uns für die Stadt. Hier kauften wir noch etwas Essen ein. Am nächsten Morgen fanden wir eine Fahrgelegenheit nach Twin Lakes. Das kleine rote Blockhaus von vor zwei Jahren gab es nicht mehr. Schade.


Einzelheiten meiner Wanderung dieser Strecke in 2014 gibt es hier:

CDT Abschnitt 29 Twin Lakes - Salida


Dieser Laden heißt Wanderlust


Chalk Mountain und Mount Elbert


Mount Princeton Hot Springs


Die Bergspitzen sind in den Wolken


Es hatte über Nacht in den Berghöhen bei Twin Lakes geschneit.


<< Creede <<      >> Breckenridge >>     


  

© 2016 by Hamburger

Stand 10.11.2017